Am Samstag, 20. Mai 2017 findet der dritte March against Monsanto & Syngenta in Basel statt.

Wir marschieren wiederum vom Barfüsserplatz bis vor die Syngenta und fordern eine Landwirtschaft, die der Ernährung dient und frei ist von gefährlichen Pestiziden, Agrogentechnik und Patenten!

 

PROGRAMM

ab 13.30 Uhr Ansprachen und Aktivitäten auf dem Barfüsserplatz

ab 14.30 Uhr Marsch durch die Innenstadt bis vor den Hauptsitz von Syngenta

Essen im Gemeinschaftsgarten Landhof im Anschluss an die Demo

 

Musik:

Spielst du in einer Band oder kennst Musiker, die gerne am March against Monsanto & Syngenta spielen würden? Dann melde dich doch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Wir sind auf der Suche nach Bands, die unsere Anliegen unterstützen und auch ohne grosse Technik für gute Stimmung sorgen.

 

Flyer:

Den elektronischen Flyer findest du in der Rubrik Mobilisierung.

 

Anreise:

  • Ab Basel SBB fahren Tram Nr 8 und 11 direkt auf dem Barfüsserplatz.

  • Ab Basel Badischem Bahnhof fährt Tram Nummer 6 direkt zum Barfüsserplatz.

 

Rückreise:

  • Ab Basel Badischem Bahnhof fahren Tram Nr 2 und 6 sowie Bus Nr 30 zurück zum Bahnhof SBB.

  • Züge ab Basel Badischem Bahnhof nach Basel SBB: 16:19 / 16:40 / 16:45 / 16:47 / 17:19

 

Die Demo:

Der March against Monsanto & Syngenta 2016 soll wiederum die Breite des Widerstandes gegen das Agrobusiness aufzeigen. Bringt bitte Transparente, Schilder, Verkleidungen etc mit. Auch kreative Darbietungen wie Strassenkunst, Musik etc sind sehr willkommen! Wir freuen uns auf eine bunte, friedliche und kreative Demo für Jung und Alt! Unsere Demo lässt keinen Platz für rassistische, sexistische und andersweitig abwertende Haltungen.