Eine Landwirtschaft, die der Ernährung dient und frei ist von gefährlichen Pestiziden, Agrogentechnik und Patenten! – Das fordern wir, wenn wir am Samstag, 25. April 2020, bereits zum sechsten Mal vor die Syngenta ziehen.

Programm:

ab 13.00 Uhr Reden, Musik, Soli-Buttons, Kinderschminken und andere Aktivitäten auf dem Theaterplatz

ab 14.00 Uhr Marsch durch die Innenstadt bis vor den Hauptsitz von Syngenta

Wir freuen uns auf eine bunte, friedliche und kreative Demo für Jung und Alt!

Flyer:

Den elektronischen Flyer findest du in Kürze in der Rubrik Mobilisierung.

Anreise:

  • Ab Basel SBB fahren Tram Nummer 8 und Tram Nummer 11 direkt zum Barfüsserplatz.
  • Ab Basel Badischem Bahnhof fährt Tram Nummer 6 direkt zum Barfüsserplatz.

Rückreise:

  • Ab Basel Badischem Bahnhof fahren Tram Nummer 2  sowie Bus Nummer 30 zurück zum Bahnhof SBB.
  • Züge ab Basel Badischem Bahnhof nach Basel SBB: 16:40 / 16:45 / 16:52 / 17:19 / 17:40

Die Demo:

Der March against Bayer & Syngenta 2020 zeigt die Breite des Widerstandes gegen das Agrobusiness auf. Bringt bitte Transparente, Schilder, Verkleidungen mit euren eigenen Botschaften mit. Auch kreative Darbietungen wie Strassenkunst, Musik etc. sind sehr willkommen! Wir freuen uns auf eine bunte, friedliche und kreative Demo für Jung und Alt! Unsere Demo will ein Bild der Vielfalt, Kreativität und Offenheit vermitteln. Jeglichen homophoben, nationalistischen, rassistischen oder anderen reaktionären Tendenzen und Vereinnahmungsversuchen treten wir entschieden entgegen.