Am Samstag, 19. Mai 2018 findet der vierte March against Monsanto & Syngenta in Basel statt. Wir marschieren wiederum vom Barfüsserplatz bis vor die Syngenta und fordern eine Landwirtschaft, die der Ernährung dient und frei ist von gefährlichen Pestiziden, Agrogentechnik und Patenten!

 

Programm:

ab 13.00 Uhr Musik (Sonido against the Machine, WidergsangChor), Reden, Pestizidfässer-Büchsenwerfen, Kinderschminken und andere Aktivitäten auf dem Barfüsserplatz

ab 14.00 Uhr Marsch bis vor den Hauptsitz von Syngenta

Essen im Gemeinschaftsgarten Landhof im Anschluss an die Demo.

 

Redebeiträge:

Barfüsserplatz: Erica Hennequin (Kantonsparlamentarierin Grüne JU, Glyphosatverbot-Standesinitiative Jura), Raymond Gétaz (Longo Maï), Kathrin Hartmann (Journalistin und Autorin "Die Grüne Lüge"), Roberto Lopez (Standing for Standing Rock, Climate Games), Messeplatz: Martina Munz (Präsidentin Schweizer Allianz Gentechfrei, Nationalrätin SP SH), Carla Hoinkes (Public Eye, Fachmitarbeiterin Landwirtschaft), Tonja Zürcher (Grossrätin BS und Co-Präsidentin BastA), vor der Syngenta: Marianne Spiller (Kinderhilfswerk Vida Para Todos, ABAI, Brasilien),  und Silva Lieberherr / Elango Kanakasundaram (MultiWatch).

 

Rahmenprogramm:

Ab 13.00 auf dem Barfüsserplatz Afrobeats und andere Tanzmusik von Sonido against the Machine, neue und alte Kampflieder für Frieden und Gerechtigkeit vom WidergsangChor Basel, Grussbotschaften, Pestizidfässer-Büchsenwerfen von Uniterre, Kinderschminken von der Greenpeace-Regionalgruppe Basel, Verkauf von Soli-Buttons und anderes mehr.

 

Verpflegung:

Das Kollektiv Hasoso, kocht für uns im Anschluss an die Demo im Gemeinschaftsgarten Landhof auf Kollektenbasis. Lasst euch überraschen - biologisch, vegan, möglichst regional/saisonal/fair und lecker wirds auf jeden Fall! Das Kollektiv beginnt am Donnerstag und Freitag mit den Vorbereitungen, sie freuen sich über jede Mithilfe, siehe Flyer.

 

Flyer:

Den elektronischen Flyer findest du in der Rubrik Mobilisierung.

 

Anreise:

  • Ab Basel SBB fahren Tram Nummer 8 und Tram Nummer 11 direkt zum Barfüsserplatz.

  • Ab Basel Badischem Bahnhof fährt Tram Nummer 6 direkt zum Barfüsserplatz.

 

Rückreise:

  • Ab Basel Badischem Bahnhof fahren Tram Nummer 2  sowie Bus Nummer 30 zurück zum Bahnhof SBB.

  • Züge ab Basel Badischem Bahnhof nach Basel SBB: 16:40 / 16:45 / 17:19 / 17:40

 

Die Demo:

Der March against Monsanto & Syngenta 2018 zeigt die Breite des Widerstandes gegen das Agrobusiness auf. Bringt bitte Transparente, Schilder, Verkleidungen etc mit euren eigenen Botschaften mit. Auch kreative Darbietungen wie Strassenkunst, Musik etc sind sehr willkommen! Wir freuen uns auf eine bunte, friedliche und kreative Demo für Jung und Alt! Unsere Demo lässt keinen Platz für rassistische, sexistische und andersweitig abwertende Haltungen.

 

Unsere Marschroute (2.9km):

(OSM Karte als PDF-Datei zum Ausdrucken 3.4Mb)

 

red1Besammlung am Barfüsserplatz, Ansprachen und Rahmenprogramm

       blue2Endpunkt der Demo beim Syngenta Hauptsitz, Ansprachen

              green3Nach der Demo gibt es im Gemeinschaftsgarten Landhof ein Essen